Institut für Raumplanung
> Zum Inhalt

Planning space is usually defined by political and administrative boundaries, although our living and economic space is shaped by functional contexts such as: catchment area, everyday travel, and spatial identity. When planning regional development, the region must always be redefined as the object of planning and communicated as such during the participation process. Further development of the region in partnership with local people is the goal of innovative regional development.

The Research Unit (formerly Centre) of Regional Planning and Regional Development deals with methods, the process design, implementation, and evaluation of regional spatial planning and regional development. Through dissertations, research projects, commissioned projects, final year projects and practical courses, we study, develop and accompany the implementation of spatial development processes and instruments that cut across municipal, provincial, and national borders. In this context, interdisciplinary collaboration with experts, universities, public authorities, and NGOs is regarded as an essential component and put into practice accordingly.

Contact details and office hours

News

Freitag, 2020-07-31

Der Forschungsbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung wünscht einen schönen Sommer!

Einige Kolleg*innen schwitzen noch im Büro- andere sind bereits auf Urlaub oder tun dies in den nächsten Tagen. Jedenfalls wünscht unser Forschugnsbereich allen eine schöne und ruhige Sommerzeit- die haben wir uns nach einem sehr kräfteraubenden...

Mehr


Donnerstag, 2020-07-30

Energieraumplanungs-LVA in Vösendorf: Broschüre

Gerüstet mit den Zielen der Energieraumplanung haben sich haben sich 27 Studierende der TU Wien in Kooperation mit der Klima- und Energiemodellregion Vösendorf und der Marktgemeinde Vösendorf in 8 Quartieren mit Zukunftsszenarien beschäftigt. Diese...

Mehr


Freitag, 2020-07-17

Planungspionierinnen_100 Jahre brav sind genug

Im Rahmen dieses Jubiläums haben sich auch zahlreiche junge Raumplaner*innen, Architekt*innen und Bauingenieur*innen engagiert und sich ein ganzes Jahr mit weiblichen Vorbildern in der Planung beschäftigt. In einer Ausstellung (Vernissage 5. Dezember...

Mehr